Schweiz

Ihre Vorteile

30 Tage Rückgaberecht Beste Preise Schneller Versand Käuferschutz Sicherer Einkauf durch SSL Google Zertifizierter Händler


Anzeige der deutschen MwSt. in Höhe von 19% bzw. 7% in unserem Online-Shop:
Sollten Sie als Lieferland die Schweiz ausgewählt haben, weisen wir in unserem Online-Shop an jedem Artikel die deutsche MwSt. aus. Diese wird Ihnen allerdings von uns, bei tatsächlicher Lieferung in die Schweiz, nicht in Rechnung gestellt.


Ihr Rechnungsbetrag errechnet sich wie folgt:
Angezeigter Preis im Shop:
119,00 € inkl. 19% MwSt.
Berechnung zu zahlender Betrag:
119,00 € / 1,19 = 100,00 €
Ihr Rechnungsbetrag beläuft sich in
diesem Fall auf
100,00 € evtl. zzgl. Versandkosten


Versandkosten Schweiz:
 Standard Versandkosten:  9,95 € 
 ab 250,00 € Einkaufswert 
0,- € 
 Pro Sperrgut: 27,95 € 
 Pro Fahrrad: 29,95 € 
 Pro Trekkingrad: 64,95 € 


Standard Versand:
Nach Bestell- / Zahlungseingang versenden wir lieferbare Ware i.d.R spätestens am nächsten Werktag. Die Lieferzeit mit DHL beträgt im Durchschnitt weitere ein bis zwei Werktage.

Fahrrad Versand:
Nach Bestell- / Zahlungseingang versenden wir auf Lager befindliche Kompletträder nach 3-5 Werktagen. In der Zeit bis zum Versand durchläuft Ihr Fahrrad die Endmontage und Qualitätskontrolle. Diese Stationen muss jedes Fahrrad durchlaufen um einen möglichst hohen Qualitätsstandard zu erlangen.
Die Lieferzeit mit DHL beträgt im Durchschnitt weitere zwei Werktage.


Für eine Rückerstattung der MwSt. nach einer Ausfuhr senden Sie uns bitte per Einschreiben das Original der Ausfuhrbescheinigung sowie eine Kopie der Verkaufsrechnung. Fertigen Sie sich bitte eine Kopie der Ausfuhrbescheinigung für ihre Unterlagen an.

Hier können Sie sich eine Ausfuhrbescheinigung ausdrucken, falls Sie die Ware selber ausführen möchten:

Ausfuhrbescheinigung



Nationale Umsatzsteuer sowie Zoll- & Einfuhrgebühren:
Zusätzlich zu den von Bike-Discount berechneten Versandkosten können weitere Kosten für die Einfuhr anfallen. Dabei handelt es sich i.d.R. um die nationale Umsatzsteuer sowie evtl. anfallende Einfuhrzölle.


Wichtige Information zur Rücksendung von Artikeln aus der Schweiz und außerhalb der EU.
Informationen für Schweizer Kunden 
• Jede Warensendung wird vom Zoll geprüft, dabei fallen Zollgebühren an.
• Unter bestimmten Voraussetzungen zahlen wir diese Zollgebühren oder erstatten ihnen diese zurück, nach Vorlage der Rechnung.
• Für Rückwaren, die bei der Einfuhr versteuert wurden, kann der Empfänger die inländische Mehrwertsteuer bei seinem zuständigen Zollamt zurückfordern.