Deuter
Futura 30 SL - Wanderrucksack

Artikelnr: 10055247
UVP*:€ 92.40
Preis:€ 67.18
  mehrwertsteuerfrei zzgl. {param2} Versandkosten
Sie sparen:€ 25.21 (27%)
Zur Zeit nicht bestellbarZur Zeit nicht bestellbar1

Deuter Futura 30 SL - Wanderrucksack

Rückenwind haben auch die Futura Toploader bekommen: Mit überarbeiteter Tragekonstruktion und frischen, neuen Farben bieten sie optimale Voraussetzungen, um ausgedehnte Tageswanderungen, mehrtägige Bergtouren oder lange Klettersteige zu absolvieren. Denn ihre Aircomfort Rückenbelüftung sorgt dabei für längeren Atem und ihre ausgefeilte Ausstattung lässt keine Wünsche offen.

Details:

  • anatomischer, weich gepolsterter Hüftgurt jetzt mit luftigem Wide Air-Mesh und noch flexiblerem Tragekomfort
  • Pull-Forward Verschluss erlaubt es, den Hüftgurt leicht festzuziehen
  • geräumige Tasche für Wertsachen oder Digitalkamera am Hüftgurt
  • anatomisch geschnittene Wide Air-Mesh Schulterträger mit Lageverstellriemen
  • Balgtaschen seitlich
  • Deckeltasche
  • RV-Vortasche für Karten
  • elastische Außentaschen
  • Wertsacheninnenfach
  • Nasswäschefach
  • Befestigungsschlaufen für Pickel und Wanderstock
  • Deckelbefestigungsschlaufen
  • separates Bodenfach
  • Regenhülle
  • reflektierende Trinkschlauchhalterung
  • Gewicht: 1580 g
  • Volumen: 30Liter
  • Größe:62 / 33 / 22 (H x B x T) cm
  • Material: Deuter-Super-Polytex, Deuter-Ripstop 210
  • Trinkblase ist nicht im Lieferumfang enthalten!

Deuter-Super-Polytex

Aus 600 den Polyestergarn gewebt und mit einer dicken PU-Beschichtung, ist das reißfeste und leichte Gewebe universell einsetzbar. Wenn es also darum geht, bei mittlerer Beanspruchung das Eigengewicht des Rucksacks möglichst niedrig zu halten, ist dies die Idealbesetzung.

Deuter-Ripstop 210

Sehr dicht gewobenes 210 den Nylon-Gewebe mit hoher Festigkeit. Erkennbar an der sehr technischen und glänzenden Oberfläche mit kräftigen Ripstop Fäden. Dieses sehr leichte und äußerst robuste Gewebe ist perfekt abgestimmt für Leichtgewichtskonstruktionen. Hochwertige PU-Beschichtung. Verwendet wird das hoch technische Material bei unseren leichten Wander-, Alpin- und Trekkingmodellen.

Deuter Aircomfort Futura System

  1. Anatomisch geformte Schulterträger und Hüftflossen sind weich gepolstert und mit luftigem Wide Air Mesh Bezug.
  2. Der Flachprofilrahmen aus dauerelastischem Federstahl gibt dem Rucksack eine elastische, nahezu unverwüstliche Skelett-Struktur und dem Netz gleichzeitig eine dauerhaft stabile Spannung.
  3. Das Rückennetz garantiert eine hervorragende Bellüftung: die feuchte Luft kann ungehindert nach drei Seiten hin abziehen.
  4. Lageverstellriemen erlauben eine exakte Rucksackpositionierung.
  5. Ventilationspads sorgen für angenehmen Tragekomfort (Futura 22 & 28). Die kompakten und ergonomisch geformten Hüftflossen schmiegen sich durch ihre näher beisammen liegenden Ansatzpunkte angenehm an und übertragen die Last auf die Hüften (Futura 24 SL - 32).
SL Women's Fit System
  1. Beid­sei­­tige, weiche Kan­tenabschlüsse (Soft-Edge), kleinere Schnal­len und sehr schmal auslaufende Träger-Enden verhin­dern, dass die SL-Schul­­­ter­träger unter den Ach­seln scheuern oder im Brust­be­reich drücken. Gleich­zei­tig wurde die Ein­stellmöglichkeit des Brustgurts optimiert, denn für Frauen ist es wichtig, dass der Brustgurt weit nach oben verschoben werden kann.
  2. Das frauenspezifische der SL-Ruck­säcke zeigt sich bereits bei der Rück­en­länge: Frauen haben im Durch­schnitt einen nicht ganz so langen Rück­en wie Männer. Das Tragesystem der SL-Modelle ist des­halb etwas kürzer angelegt als bei den Deuter Stan­dard-Rucksäcken. Die SL-Mo­delle eignen sich da­durch meist auch für Män­ner mit kurzer Rücken­länge. Hohe Ent­lastungs­gurte sorgen dabei dafür, dass die Ladung frau­enfreundlich nah an die Schultern gezogen werden kann.
  3. Diese Kegelform wird durch den schräg nach oben angewinkelten An­satz­punkt und
  4. die geschwungene Form der SL-Hüft­flos­sen erzielt.
    Zusammen mit einem schmäleren Ansatz der Flos­sen erlaubt dies eine lückenlose Anpassung. Bei Ruck­säcken mit größerem Vo­lu­men erleichtert das „pull-forward“-Hüftgurt­sys­tem beson­ders Frauen das Fixieren des Gurtes.
  5. Um ein Ab­rut­schen der Träger, bedingt durch die geringere weib­­liche Schulterbreite, zu vermeiden, liegen die­se durch einen spitze­ren Ansatzwinkel näher beisammen.
  6. Ein Charakteristikum der SL-Ruck­säcke sind be­son­­ders schmal geformte und kürzere Schulter­trä­ger.
  7. Um sich der weiblichen Hüfte mit ihrem schräger ausgeprägten Winkel perfekt anschmiegen zu können, besitzt der geschlossene Hüftgurt eine konische Form.

Kundenbewertungen

Bisherige Bewertungen für diesen Artikel: